Die Hersteller verschiedener Marken reagieren …

Bild motorradjacke damenjacke winterjacke daune Kacki Bär

…ständig auf die Anforderungen und neuesten Modetrends, um trendige Reitbekleidung auch für den Stall zu entwerfen. Neben Modellen mit schlichten Farben und Mustern kann sich der moderne Reiter auch für eine auffälligere Jacke in Trendfarben und mit besonderen Details entscheiden. Damen-Motorradjacken müssen, wie alle Motorradjacken, vor allem sicher sein.

Darüber hinaus sollten Damen-Motorradjacken natürlich gut sitzen und stilvoll aussehen. Die richtige Damenjacke unterstreicht Ihren Charakter und sorgt dafür, dass Sie sich auch an ungemütlichen Tagen wohlfühlen. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen auch.

Im letzten Moment ist eine hochwertige Winterjacke für Damen unerlässlich. Für besonders kalte Tage eignen sich vor allem Modelle mit einem wasserabweisenden Außenmaterial und einem wärmenden Innenfutter aus Naturdaunen oder synthetischer Füllung. Damenjacken mit Kapuze und dehnbaren Rippbündchen an Ärmeln und Bund schützen Sie zusätzlich vor Kälte und fiesem Wind.

Eine kuschelige Daunenjacke hält Sie auch bei winterlichen Minustemperaturen warm. Für einen rockigen Look kombinieren Sie zerrissene Jeans, lässige Band-Shirts und Schnürstiefel, Ankle Boots oder Chealsea Boots. Kreieren Sie lässige Outfits, indem Sie Oversize-T-Shirts, Hoodies und Sneakers zur Lederjacke tragen. Es gibt Winterjacken, die gefüttert sind und warm halten, oder Übergangsjacken, die wind- und wasserdicht sind. Die Jacke muss also warm, aber auch atmungsaktiv sein und zu einer guten Luftzirkulation am Körper beitragen, damit man während der Fahrt nicht sofort schwitzt.

Die Hersteller verschiedener Marken reagieren …
Markiert in: