Für Frauen ist Giorgio Armani Aqua di Gioia …

Bild versace modetrend armani parfuem beauty Kacki Bär

…besonders als Sommerduft geeignet. Damit schuf der Designer den Look, der zweifelsohne die großen Angelegenheiten der 80er Jahre beherrschte. Gemeinhin als “Power Suit” bezeichnet, wurde der Armani-Zweireiher zur Uniform all derer, die sich für besonders hip und erfolgreich hielten.

Der Stil ist keineswegs so ausschweifend und schrill wie der von Dolce und Gabbana, so flüchtig wie die Kreationen von Karl Lagerfeld oder so bizarr wie die Entwürfe von Gianni Versace. Armani vermittelt eine Beständigkeit, die über schnelle Modetrends hinausgeht. Neben der mattschwarzen Emporio Armani Brille gibt es Gestelle in allen möglichen Farben.

Von grauen Emporio Armani Brillen, über blaue, bis hin zu grünen, ist für jeden etwas dabei. Bei Armani Prive Produkten beschränken sich die Parfümeure auf 6 bis 45 Inhaltsstoffe. Seit 1980 werden unter dem Label Armani Beauty auch Parfums hergestellt.

Bereits der Armani-Damenduft von 1982 war ein großer Erfolg auf dem Markt. Poesie, Romantik, Sinnlichkeit – wenn die Welt düster erscheint, ist die Mode gerne das Gegenteil. Bei den Olympischen Spielen in Brasilien treibt der Sportartikelhersteller Nike den Trend auf die Spitze. In der Haute Couture verwandeln sich Faden und Nadel manchmal in Feder und Tinte, komplexe Kleider in vielschichtige Geschichten. Sie müssen Ihr Lieblingskleid noch in der Werkstatt bestellen.

Für Frauen ist Giorgio Armani Aqua di Gioia …
Markiert in: